Kinderfeuerwehr soll gegründet werden

In naher Zukunft soll eine Kinderfeuerwehr im Einzugsgebiet Haddenhausen, Dützen, Bölhorst & Häverstädt gegründet werden. Hierfür möchten wir vorher einen Überblick erhalten, wie groß das Interesse dafür ist.

Die Kinderfeuerwehr ist für Kinder im Alter von 6 – 9 Jahren vorgesehen.

Mit 10 Jahren ist dann anschließend die Übernahme in die Jugendfeuerwehr möglich.

Bitte meldet Euch (unverbindlich!) telefonisch/per Whatsapp an Jürgen Stockmann (0151 64631842), wenn Ihr Kinder habt, die Interesse an der Feuerwehr haben oder Ihr andere Kinder mit Interesse kennt.

Gerne auch diese Nachricht weiterleiten!

Haddenhausen putzt sich raus 2021

Nachdem im letzten Jahr Corona-bedingt die Aktion „Haddenhausen putzt sich raus“ leider ausfallen musste, wollen wir in diesem Jahr die Aktion unter ganz besonderen Bedingungen durchführen.

Bis 2019 hat die Dorfgemeinschaft Haddenhausen die Reinigung des Dorfes immer an einem Samstagvormittag mit anschließenden gemeinsamen Essen durchgeführt.

Beladen des Containers
Gesammelter Müll wird auf den bereit gestellten Container verladen.

Doch das ist aktuell nicht möglich. Aus diesem Grund hat die Dorfgemeinschaft jetzt eine Lösung gefunden, die von den Städtischen Betrieben Minden (SBM) und der Ordnungsbehörde der Stadt Minden mit getragen werden kann.

Die Aktion „Haddenhausen putzt sich raus“ beginnt am Freitag, 26.03.2021 um 12:00 Uhr und endet am Sonntag, den 28.03.2021 um 17:00 Uhr. Alle Haddenhauser werden gebeten, an diesem Wochenende im Familienverbund spazieren zu gehen, eine Tüte mitzunehmen und den Müll am Straßenrand aufzusuchen. Dieser Müll kann anschließend in einem Container der SBM am Evangelischen Gemeindehaus Haddenhausen kostenfrei entsorgt werden. Wer keine eigenen Müllsäcke hat, kann diese auch gern an dem Container am Gemeindehaus abholen. Wenn dann aber beim Spaziergang Autoreifen oder sonstige schwere Müllhaufen gefunden werden, dann ist der Vorstandssprecher unter der Rufnummer 0160-93322669 telefonisch und per WhatsApp erreichbar und holt dieses mit einem Anhänger ab. Wenn sich dazu jemand eine Warnweste oder eine Holzzange ausleihen möchte, kann die Abhol-Standorte gern unter der o.g. Rufnummer erfragen.

Alle Beteiligten werden aufgefordert außerhalb des Familienverbundes die AHA-Regeln unbedingt zu beachten. Bei mehr als einer Familie gilt in dieser Zeit auf dem Grundstück des Evangelischen Gemeindehauses unbedingte Maskenpflicht.

Wir freuen uns über Fotos der Aktion, die wir anschließend auch veröffentlichen dürfen.

Die Dorfgemeinschaft Haddenhausen versucht mit diesem Neustart in 2021 die erste gemeinsame Aktion in Haddenhausen durchzuführen, weitere besondere Aktionen sind in der Planung und werden folgen.

Bitte unbedingt weitersagen!!

Impressionen vom Bau der Sitzecke

Die Platten werden gelegt
Die Platten werden gelegt
Foto: Peter Schumann

 

Grundgerüst
Das Grundgerüst wird gebaut.
Foto: Peter Schumann

 

Die Dachkonstruktion entsteht
Foto: Marko Kollmeier

 

Zum Schluss kamen die Dachpfannen auf das Dach.
Foto: Marko Kollmeier

 

 

Und wer es noch nicht besucht hat, dem sei gesagt:
„Ihr habt etwas verpasst!“

Haddenhausen erhält eine neue Sitzecke

Eine Info der Kirchengemeinde Rothenuffeln und Haddenhausen

Foto: Kirchengemeinde Rothenuffeln und Haddenhausen

Die westfälische Kirche hat darum gebeten, am nächsten Sonntag keine Gottesdienste stattfinden zu lassen. DIeser Empfehlung werden wir uns anschließen, der Springbrunnen-Gottesdienst am Sonntag fällt daher aus.

Eine Videoandacht von Pfr. Ehlert wird, vermutlich ab Sonntag mittag auf der Homepage https://www.kirche-rothenuffeln.de abzurufen sein. So wollen wir als Gemeinde auch in dieser Zeit miteinander verbunden bleiben.

Die Kirchengemeinde Rothenuffeln-Haddenhausen hat grundsätzliche Vorsichtsmaßnahme wegen des Corona-Virus folgende Maßnahmen ergriffen:

Bis auf Weiteres finden in der Schlosskapelle Haddenhausen keine Gottesdienste mehr statt. Die Gottesdienste werden  stattdessen in der Kreuzkirche Rothenuffeln gefeiert. Hier wird der hintere Kirchenraum geöffnet, sodass die Gottesdienstbesucher in größerem Abstand voneinander sitzen können.

Beim Abendmahl kommen Einzelkelche zum Einsatz.

Zudem wird auf eine Begrüßung bzw. Verabschiedung mit Handschlag (Hände reichen bei Segen und Abendmahl) vorerst verzichtet.

Bitte die Hinweise auf https://www.kirche-rothenuffeln.de beachten.